Rauchentwicklung im Gebäude

Alarmiert wurden die Floriansjünger aus Dittelbrunn zu einer Rauchentwicklung im Gebäude im Gemeindeteil Hambach.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich um einen technischen Defekt im Heizraum handelte.
Das Gebäude wurde mit einem Überdrucklüfter belüftet.

Unsere Aufgaben bestanden darin den Sicherungstrupp für den Atemschutztrupp zu stellen und mit dem Gasmessgerät das Gebäude gegen giftige Gase frei zu messen.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene/Melder/Handy
Einsatzstart 25. Juni 2019 09:56
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 1,0 Std.
Fahrzeuge LF 20
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Hambach, Holzhausen, Pfändhausen
KBR Strunk
Rettungsdienst
Polizei