Besuch der ILS

Notruf  112

Eigentlich ganz einfach die 112, doch nur wer diese Nummer wirklich verinnerlicht hat, schafft sie auch im Notfall, vor lauter Aufregung, zu wählen. Damit dies unsere Kinderfeuerwehrkids lernen, haben wir in einer Gruppenstunde über die 112 gesprochen, wann, weshalb und wie rufe ich die 112 an. Wen erreiche ich damit alles. Und was passiert wenn ich ausversehen die 112 mit der 110 verwechsle? Was muss ich denn dann eigentlich sagen, wenn ich den Notruf gewählt habe?

Genau, die 5 W-Fragen.

An mehreren Übungsnotrufanlagen durften unsere Kinder den Notruf üben, verschiedene Situationsbilder erleichterten den Kindern, ein Szenario nachzuspielen und dafür einen Notruf abzusetzen. Denn auch wirklich mal die 112 zu wählen ist wichtig. Spannen wurde es dann für die Kids, einmal Disponent der Leitstelle zu sein und den Notruf entgegen zu nehmen.

Leitstelle? Was ist denn das?

Dieser Frage konnten die Kinder, ein paar Eltern und das Team der Kinderfeuerwehr am 24.10.16 nachgehen. Gemeinsam besuchten wir die Integrierte Leitstelle in Schweinfurt. Hier wurde uns eindrucksvoll die vielen Bildschirme der Leitstelle erklärt, die Kinder durften einen Notruf simulieren und somit selbst sehen, für was man 5 Bildschirme an einem Platz benötigt.

Jetzt kennen die Kinder die 112, sie wissen, wie sie sich im Notfall verhalten sollen und wissen auch noch, wo ihr Notruf ankommt.

Doch hoffentlich benötigen sie die 112 nicht!

Kinderfeuerwehr bei der ILSILS Schweinfurt