Über uns

Die Gemeinde Dittelbrunn mit den Ortsteilen Dittelbrunn, Hambach, Holzhausen und Pfändhausen, welche seit dem 01.05.1978 die Einheitsgemeinde Dittelbrunn bilden, gehört verwaltungsmäßig zum Landkreis Schweinfurt, Regierungsbezirk Unterfranken.

 

Unser St. Florian am Eingang zum FeuerwehrhausWohl auf Anraten des "Königlichen Bezirksamtes Schweinfurt", das mit einem Schreiben vom 24.05.1873 allen umliegenden Gemeinden den Nutzen und die Wichtigkeit einer Feuerwehr nahe legte, lud bald darauf Bürgermeister Ziegler mit einem Rundbrief im Ort zur Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr ins Rathaus ein. Auf seinem Weg durchs Dorf haben sich alle Interessierten namentlich darin eingetragen. Wie unserer Gründungsurkunde zu entnehmen ist, fand die konstituierende Sitzung am 01. Juli  1873 statt. Inzwischen sind ein paar Jahre vergangen und wir möchten wie unsere Vorfahren damit weitermachen, dem Nächsten bei Notsituationen beizustehen und Hilfe zu leisten.

Aktuell versehen in der Freiwilligen Feuerwehr Dittelbrunn insgesamt 39 aktive Feuerwehrmänner sowie sechs Feuerwehrfrauen ihren Dienst. Seit 1972 besteht auch eine Jugendfeuerwehr mit momentan 9 Mitgliedern. Im Jahre 2016 wurde auch eine Kinderfeuerwehr gegründet, die zur Zeit 39 Mitglieder hat.

Auf unserer neuen Webseite können Sie einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr werfen.